Arzneimittelsicherheit

Arzneimittelsicherheit

Rote-Hand-Briefe sorgen für Arzneimittelsicherheit

Bei uns in der Sonnen-Apotheke hat Arzneimittelsicherheit die höchste Priorität.
Um die Sicherheit von Patienten zu gewährleisten, gibt es verschiedene Kommunikationswege, um auf mögliche Risiken hinzuweisen. Ein wichtiges Instrument sind die sogenannten Rote-Hand-Briefe. Sie werden vom Hersteller in Absprache mit dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) oder dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI) versendet. Sie informieren unser Apothekenteam. Je nach Information im Rote-Hand-Brief klären wir unsere Patienten z. B. über Neuerungen auf.

Von diesem Service können Sie besonders profitieren, wenn Sie die Kundenkarte der Sonnen-Apotheke besitzen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Erklärung zum Datenschutz

Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

* Pflichtangabe

Weitere Themen