SKIN REJUVENATION

SKIN REJUVENATION

HAUTVERJÜNGUNG

Alterung und Sonnenlicht verändern die Haut- Epilux hat etwas dagegen

Unschöne Veränderungen der Haut, wie Altersflecken, Pigmentstörungen, diffuse Rötungen, rote Äderchen ( Couperose ) oder vergleichbare Hauterscheinungen lassen sich jetzt deutlich und anhaltend reduziezen. Die speziell gefilterten Lichtimpulse der Epilux ermöglichen eine ebenso schonende wie sichere Verbesserung des Hautbildes. Entscheiden Sie sich daher am besten für eine Behandlung mit Epilux.

 

Wie die Behandlung mit Epilux funktioniert

Altersflecken und Pigmentstörungen enthalten eine Substanz, die als Melanin bezeichnet wird, diffuse Rötungen und sichtbare Gefäße eine Substanz, die Hämoglobin genannt wird. Beide Substanzen eignen sich als Ziel für die Behandlung mit Licht, denn sie sind in der Lage das speziell abgestimmte Licht de Epilux zu absorbieren. Die Lichtenergie wird dabei in Wärmeenergie umgewandelt. Die Folge: sie erhitzen sich und werden innerhalb von tausendstel Sekunden zerstört.

Das Licht der Epilux wird dabei durch einen speziellen Applikator auf die entsprechenden Hautflächen abgegeben. Um eine optimale Lichtübertragung zu gewährleisten, wird vorher ein spezielles lichtleitendes Gel dünn auf die Haut aufgetragen.

 

Sicherheit durch Spitzentechnologie

Bei der lichtbasierten Behandlung von Alterserscheinungen und Sonnenschäden der Haut mit IPL- System ( IPL: Intense Pulsed Light ) wird weißes Licht benutzt, das aus verschiedenen Wellenlängen zusammengesetzt ist. Das komplette Lichtspektrum eines IPL- Systems enthält neben diesem sichtbaren Licht auch unsichtbare Anteile, nämlich ultraviolettes und infrarotes Licht. Werden diese unsichtbaren Lichtanteile während der Behandlung aber mit auf die Haut abgegeben, drohen unter Umständen Gefahren, zum Beispiel in Form von Bläschenbildung bis hin zur Verbrennung.

Normale IPL- Systeme der 1.Generation filtern nur die ultravioletten Lichtanteile heraus und lassen die infraroten Anteile passieren. Um auch diese zu entfernen, nutzt die Epilux einen neuen, einzigartigen Filtermechanismus: Bevor das Licht das Prisma des Applikators verlässt, wird es durch einen extra- Filter aus zirkulierenden Wasser geleitet. Das bedeutet, dass die Lichtanteile, die normalerweise das Wasser in der Haut erhitzen würden, nun statt dessen das Wasser in der Epilux erhitzen, wodurch die Gefahr von Verbrennungen vermiedern wird.

Dieses geschützte und als Dual- Mode- Filtering bezeichnete Verfahren stellt sicher, dass ausschliesslich die Lichtanteile auf Ihre Haut treffen, die für eine Behandlung notwendig und relevant sind. Da daher keine zusätzliche Hautkühlung notwendig ist, wird eine Behandlung mit der Epilux damit nicht nur wirksamer sondern auch sicherer, denn insgesamt wird weniger Energie gebraucht.

 

Vertrauen ist gut- wissenschaftlich überprüfte Qualität ist besser

Die Epilux sp ist ein High- Tech- System, dessen Wirksamkeit und Sicherheit in einer Vielzahl internationaler klinischer Studien überprüft und nachgewiesen wurde.

Schöner werden und gesund bleiben

Die Behandlung von vorzeitigen Alterserscheinungen und Sonnenschäden ist- wenngleich kosmetisch- eine Behandlung des größten menschlichen Organs, der Haut. Wenn diese Behandlung nicht sachgerecht oder mit einem ungeeigneten Gerät durchgeführt wird, kann dies durchaus zu Schädigungen führen. Damit ihre Haut die Behandlung unbeschadet übersteht, wurde die Epilux- Technologie gemeinsam mit führenden Wissenschaftler und Dermatologen entwickelt. Die Einstellung, die dann für Ihre individuelle Behandlung eingesetzt werden, resultieren aus dieser weltweiten klinischen Arbeit. Darüber hinaus bestätigen unabhängige klinische Studien, die an verschiedenen Universitäten durchgeführt werden und wurden, die Wirksamkeit wie auch die Sicherheit der Epilux.

 

Kontrollierte Qualität- damit Sie ganz sicher sein können

Die Epilux ist nach den strikten Vorgaben der ECC Medical Device Directive `CE´ zertifiziert. Dies bescheinigt unter anderem, das die klinischen Studien nach strengsten wissenschaftlichen Richtlinien durchgeführt wurden, wie sie auch für medizinische Geräte gelten.

 

Kann jeder Hauttyp behandelt werden?

Da die Skin Rejuvenation auf der Absorption von Licht in Melanin und Hämoglobin basiert, ist sie umso effektiver bei heller Haut und geringer Bräunung. Je heller die Haut ist, desto größer ist der Kontrast zur Fehlpigmentierung und/oder Gefäßerscheinung. Aufgrund der umfangreichen und auf klinischen Erfahrungen beruhenden Softwareeinstellungen ist jedoch die Behandlung einer Vielzahl verschiedener Hauttypen und - farben möglich. 

 

Wie lange dauert eine Behandlung?

Das Prisma des Epilux- Applikators, das das Licht auf die Haut leitet, ist 10 x 48mm groß, sodass mit jedem einzelnen Impuls eine relativ große Fläche gleichzeitig behandelt werden kann. Die komplette Behandlung des Gesichts dauert daher zum Beispiel nur ca. 20 Minuten. Insgesamt sollten Sie je nach Ausgangslage und gewünschtem Endergebnis mit 1 bis 3 Behandlungen rechnen.

 

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Obwohl das Schmerzempfinden individuell sehr verschieden ist, wird bei einer Skin Rejuvenation Behandlung keinerlei lokale Betäubung benötigt. Viele Menschen beschreiben ihre Empfindung während der Behandlung wie das Wärmeempfinden nach einem Sonnentag am Strand. Auch hier gilt: Je heller die Haut, desto geringer eventuelle Empfindlichkeiten.

 

Werden spezielle Maßnahmen vor oder nach der Behandlung benötigt?

Das für die Skin Rejuvenation genutzte sichtbare Licht der Epilux ist absolut sicher. Potentiell gefährdende Wellenlängen werden durch die einzigartige Dual- Mode- Filtertechnologie vollständig beseitigt.

Da Bräunung auf der Anreicherung von Melanin in der Haut basiert, ist es jedoch wichtig, auf zusätzliche Bräunung ( Sonne, Solarium oder selbstbräunende Kosmetikprodukte ) vor und zwischen den Behandlungen zu verzichten. Andernfalls würden diese zusätzliche Bräunung dazu führen, dass Ihre Haut mehr Licht absorbiert als gewünschte, was zu schlechteren Behandlungsergebnissen führen kann. 

Eine darüber hinausgehende Vorbehandlung ist nicht notwendig. Menschen mit einer sehr empfindlichen Haut werden es als unangenehm empfinden, wenn die behandelte Haut direkt nach der Behandlung etwas gekühlt wird, zum Beispiel durch einen Coldpak. Des weiteren empfehlen wir natürlich nach der Behandlung die Verwendung eines Sonnenschutzes mit einem Lichtschutzfaktor (LSF >30 ).

 

Was kann ich nach der Behandlung erwarten?

Nach der Behandlung und für die kommenden 7 bis 14 Tage werden Sie unter Umständen den Eindruck haben, Ihre Haut sieht etwas ´schmutzig´aus- diese ´Sprenkelungen´verschwinden aber von alleine. Anschließend wird Ihre Haut feiner, ebenmäßiger und erheblich frischer aussehen. Unter Umständen kann es für Sie sinnvoll sein, jährlich 1 bis 2 Auffrischungsbehandlungen durchführen zu lassen, um den jugendlichen Eindruck ihrer Haut längt möglich zu erhalten.

Lassen Sie sich jetzt kostenlos beraten.

Jetzt Ihren Termin vereinbaren

Alle Angaben sind erforderlich.

  • Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten.
  •  
  • Sie erhalten automatisch eine Kopie dieser Anfrage per E-Mail.
  • Erklärung zum Datenschutz

    Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Weitere Themen